Erschließen Sie den japanischen Automotive-Markt auf der Automotive Lightweight Technology Expo

verfasst von Nadine Stahl

Die Automotive Lightweight Technology Expo in Tokyo ist die größte Automotiv-Messe Japans. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich auf dem japanischen Markt zu positionieren und präsentieren Sie Ihre Leichtbaulösung auf dem deutschen Gemeinschaftsstand. Die Messe findet vom 19. bis 21. Januar 2022 statt.

Der Gemeinschaftsstand wird durch das Förderprogramm des Bundes gefördert und ebnet dadurch vor allem mittelständischen Unternehmen den Weg zur Erschließung neuer Märkte. Melden Sie sich noch bis zum 06. Oktober für den Gemeinschaftsstand an und treffen Sie die internationalen Keyplayer der Branche.

Vom Bund geförderte Konditionen

Durch die Förderung des Bundes profitieren Sie bei einer Teilnahme am Gemeinschaftsstand von attraktiven Sonderkonditionen. Der Preis für 9 m² Ausstellungsfläche inkl. hochwertigem Standsystem, Mobiliar und Beleuchtung beträgt im All-Inklusive-Paket nur 3.285 €. Durch die Möglichkeit einer Beteiligung am Informationszentrum auf dem deutschen Gemeinschaftsstand präsentieren Sie sich bereits für 915 € auf der Automotive Lightweight Technology Expo in Tokyo.

Veranstalter ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Kooperation mit der AUMA. Die Durchführung übernimmt die Leipziger Messe International GmbH.

Weitere Informationen

Weitere Informationen sowie die Anmeldeunterlagen finden Sie auf unserer Homepage.

Sie sind auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten, sich international zu vernetzen? Dann schauen Sie regelmäßig in der Kategorie Leichtbau International vorbei.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Cookie Hinweis von Real Cookie Banner