ThinKing Juni 2022: Individualisierter Achsschenkel für das Fahrzeugtuning

verfasst von Carina Konopka

Unser ThinKing des Monats Juni ist ein schönes Beispiel für das Potenzial des 3D-Drucks von Metallen für Leichtbauteile, die hohen mechanischen Belastungen standhalten müssen. Denn der individualisierte Achsschenkel der PARARE GmbH für das Fahrzeugtuning punktet zum einen mit optimierten Belastungskennwerten. Zum anderen bringt er dank Topologieoptimierung außerdem nur noch nahezu die Hälfte des Gewichts auf die Waage.

Technisch hoch belastbar und maximal individualisiert

Der Achsschenkel in Sonderanfertigung ist Teil eines Tuning-Golfs des Moderators und Autoenthusiasten Jean Pierre „JP“ Kraemer. Mit seinem Unternehmen JP Performance setzte er für dieses Projekt auf das Know-how von PARARE. Denn aufgrund der Änderung in der Lenkgeometrie des Tuning-Golfs galt es, einen Achsschenkel für die neuen geometrischen Besonderheiten des verkleinerten Bauraums zu optimieren.

Schauen Sie gerne in unser neuestes ThinKing-Video, um mehr über die Leichtbauleistung von PARARE zu erfahren.

Nicht verpassen: Preisverleihung des ThinKing Awards

PS: Am 07. Juli 2022 feiern wir in der Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen die Top-Leichtbaulösungen des Vorjahrs. Wer hat dabei das Rennen gemacht? Seien Sie mit dabei bei der feierlichen Preisverleihung des ThinKing Awards! Wir freuen uns auf einen unvergesslichen Abend gemeinsam mit Ihnen!

Beitragsbild: PARARE GmbH

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Cookie Hinweis von Real Cookie Banner